WavEC

teresaTeresa Simas – Leiterin der Marine Environment and Public Policies

Teresa ist die Koordinatorin des Meeresumwelt-Teams und von Forschungsprojekten zur Umweltverträglichkeitsprüfung und öffentlichen Richtlinien / Politiken bei WavEC. Sie hat 10 Jahre Erfahrung als Forscherin in der Gruppe für ökologisches Modelling im Institut für Meeresforschung in Portugal, wo sie als Forscherin für Standards im Rahmen der Bewertung der Meeresumweltqualität arbeitete. Sie habe ebenfalls mehrere Jahre als Beraterin für in der Meeresumwelt zu entwickelnde Projekte gearbeitet. Sie besitzt einen Doktortitel für Meeresumwelttechnik und weitere Abschlüsse in Meeresbiologie und Fischereiwesen und einen Master of Science in Meeresökologie.

InesInês Machado – Projektmanagerin und Forscherin – Meeresumwelt

Ines hat in den letzten drei Jahren als Forscherin und Projektleiterin im Meeresumwelt-Team bei WavEC an mehreren nationalen und internationalen Projekten mitgearbeitet. Ihre Expertise umfasst Benthos, Bewertung von Fisch- und Schalentieren sowohl über Sampling als aim Bildtechniken (ROV Einsatz). Sie hat einen Abschluss in Biologie mit Spezialisierung auf Meeresbiologie und einen Master of Science in Meereswissenschaften und Meeresressourcen.

 

EricaErica Cruz – Projektmanagerin und Forscherin – Maritime Bioakustik

Erica ist seit 2012 Teil der Meeresumwelt-Teams bei WavEC. Sie ist Expertin für maritime Bioakustik und war verantwortlich für die Akustik und Lärm-Monitoring der Projekte im Rahmen erneuerbarer Energien, an denen WavEC beteiligt war. Sie war auch an mehreren nationalen und internationalen Projekten im Zusammenhang mit der Umweltprüfung von erneuerbarer Energie beteiligt. Sie besitzt einen Abschluss in Aquatischen Wissenschaften und ein Master of Science in Meeresökologie.

 

SorayaSoraya Hamawi – Projektmanagerin und Forscherin – Politik

Soraya begann ihre Arbeit an der WavEC im Jahr 2010, wo sie eine Studie über das Innovationssystem der Wellenenergie in Portugal durchführte. Danach übernahm sie die Funktion eine Drehscheibe für Unternehmen durch Stimulation der Internationalisierung, Zusammenarbeit, Innovation und Technologie-Entwicklung. Sie arbeitet ebenfalls Beteiligungs-, Lizenzierungs- und Genehmigungsprozessen und arbeitete eng mit den verschiedenen Interessengruppen zusammen, die an diesem Prozess beteiligt waren oder ihn beeinflussten. Sie besitzt einen Master of Science in Wissenschaft und Innovations-Management von der Universität Utrecht, Niederlande.